Essentielle Fettsäuren

Unser Körper braucht zum Leben Fettsäuren, von denen er die meisten selbst herstellen kann. Essentielle Fettsäuren kann der Körper nicht selber herstellen. Sie müssen deshalb über die Nahrung aufgenommen werden.

Die wichtigsten Fettsäuren

Die wichtigsten Vertreter essentieller Fettsäuren sind die Linolsäure (Omega-6-Fettsäure) und die Alpha-Linolensäure (Omega-3-Fettsäure). Essentielle Fettsäuren sind am Aufbau der Zellmembranen beteiligt und steuern mit den aus ihnen entstehenden Produkten, wie z. B. den Prostaglandinen, viele lebenswichtige Prozesse im Organismus.

Fehlende Fettsäuren verursachen Störungen

Fehlen dem Körper essentielle Fettsäuren, so kann es u.a. zu Hautveränderungen, Haarausfall Infektionsanfälligkeit und Wachstumsstörungen kommen.
Die bekanntesten Quellen für Omega-3-Fettsäuren sind Kaltwasserfische, wie Hering, Makrele, Thunfisch oder Lachs, Leinöl
Unraffiniertes, biologisch angebautes Leinöl enthält mit ca. 55% den höchsten Gehalt an Omega-3-Fettsäuren überhaupt. Leinsamen ist sehr vielseitig und wird sowohl industriell als auch kulinarisch genutzt. Die Faser der äußeren Pflanze wird für Textilien und Seile verwendet.

Zu hoher Verbrauch an Omega 6 Fettsäuren

Im Allgemeinen enthält die typische Ernährung in den westlichen Ländern ca. 10 mal mehr Omega-6- als Omega-3-Fettsäuren. Omega-6-Fettsäuren befinden sich in vielen Pflanzenölen, wie Sonnenblumen oder Sesamöl, in mehrfach ungesättigten Margarinen oder Aufstrichen, in Milchprodukten und fetthaltigem Fleisch.

Gleichen Sie einen eventuellen Mangel mit OMEGA 3 Ölen aus

Deshalb empfehlen medizinische Institutionen, die Mengen an Omega-3-Fettsäuren in der Nahrung zu erhöhen, um ein für den Körper optimales Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren (ca.1:4) zu erhalten.
Dazu sollten Sie ihr aktuelles Verhältnis kennen und mit hochwertigen Ölen das richtige Verhältnis in ihrem Körper anpassen. Dazu empfehlen wir einen Test, den Sie bequem von Zuhause machen können und anonym an ein Labor senden. Nach wenigen Tagen/Wochen ist das Ergebnis bereits abrufbar.

Den richtigen Test und hochwertige Öle – um Ihr Verhältnis zu optimieren erhalten Sie bequem in diesem SHOP
Idealerweise empfiehlt sich ein Abo für 6 Monate, da die Zellregeneration ca. 180 Tage benötigt und Sie danach einen Vergleichstest machen können und so die Verbesserung sehen und auch spüren werden.

Testkit + Omega 3 für Ihr gesundes Verhältnis
Artikel zu finden bei: https://eqology.com/at/10745228/product/unsere-produkte-at/pure-arctic-oil-premium-mit-1-omega-3-test-6-mon-subskription-at/

Gute Gesundheit
Euer Mike